THS Landesverbandsmeisterschaft Berlin Brandenburg beim MV Gablenz am 11.Juni 2022 Nach zweijähriger zwangsbedingter Coronapause fanden am 11.Juni 2022 endlich wieder die Landesmeisterschaften im Turnierhundsport statt. Mit der Ausrichtung beauftragte der Landesverband Berlin Brandenburg den MV Gablenz. Dieser hatte bereits in den letzten Jahren mehre Meisterschaften in den verschiedenen Sparten des Hundesports ausgerichtet. Der MV Gablenz ging dabei selbst mit zwölf Sportlern in mehreren Disziplinen an den Start. Noch in morgendlicher Kühle eröffneten in Kaupen die Geländeläufer das Turnier. Michaela Marko mit Aaron und Mike Scheil mit Noodles konnten dabei auf dem 2000 Meter Rundkurs jeweils einen ersten Platz belegen. Beide erreichten auch die geforderten Qualizeiten. Sie werden für den Landesverband am 23. und 24. Juli im Nordrheinländischen  Niederziehr bei der Bundessiegerprüfung an den Start gehen. Mike hat sich im 2000 Meter Lauf auch noch selbst geschlagen, denn mit seinem Jack belegte er auch  den zweiten Platz. Katrin Uhrlau mit Nymo vom EZGS erreicht auf der 2000 Meter Strecke in ihrer Altersklasse ebenfalls einen ersten Platz. Auf der 5000 Meter Strecke konnte Sylvia Poweleit mit Alina vom HSV Jürgensbusch mit einer Zeit von 22 Minuten 13 Sekunden überzeugen und den ersten Platz erreichen. Auf die Anlage in den Krauschwitzer Weg zurückgekehrt, folgten die Gehorsamkeitsübungen der Vierkämpfer. Hier konnte man sich dann, bei strahlendem Sonnenschein von der Teamarbeit Mensch und Hund überzeugen. Insgesamt sieben Teams zeigten dabei ihr können. Die vier Gablenzer Starter zeigten gute Leistungen, die in den folgenden drei Laufdisziplinen noch weiter ausgebaut werden konnten. Nach einer kurzen Pause ging es dann mit Hürdenlauf, Slalom und Hindernisbahn im Drei- und Vierkampf weiter. Es folgten Starts im Hindernislaufturnier und im Sprint Vierkampf. In der Mittagspause folgte der Umbau zum Combination Speed Cup. In diesem attraktiven Mannschaftslauf waren die Gablenzer mit zwei Mannschaften vertreten. Die Gablenzer Runners sicherten sich hier in zwei Fehlerfreien Läufen die Goldmedaille. Platz zwei erzielten die Sprinter aus Berlin vor Hulapalu, dem zweiten Team aus Gablenz. In der Altersklasse männlich ab 35, belegte Mike Scheil mit Noodles (VK1) einen ersten Platz. Anja Wilhelms mit Maddoxx erreichte in der Altersklasse weiblich ab 50 Platz 1 (VK2), Solveig Ufa mit Chuma Platz2 (VK3) vor Katrin Uhrlau mit Nymo (VK3) vom ersten Zehlendorfer GHV, die den dritten Platz belegt. In der Altersklasse männlich ab 50 (VK2) überzeugte Dieter Köhler mit Pablo auf Platz1 und in der Altersklasse männlich ab 61 (VK3) sicherte sich Erwin Schulz mit Askan den ersten Platz. Solveig Ufa und Erwin Schulz erreichen auch die nötige Punktzahl zur Qualifikation für die Bundessiegerprüfung. Bei den Dreikämpfern belegen erste Plätze: Michaela Marko mit Aaron, Doreen Spreijz mit Finja und Beatrice Fischer mit Biene, einen zweiten Platz belegt Anna Lena Gahner mit Tammy. Im Hindernislaufturnier sichern sich erste Plätze: Anna Lena Gahner mit Tammy, Michaela Marko mit Aaron und Solveig Ufa mit Chuma. Zweite Plätze belegen Beatrice Fischer mit Biene und Ines Köhler mit Arifa. Im Sprint Vierkampf überzeugen Silvia Poweleit mit Jacko vom HSV Jürgensbusch und Askan Lerche mit Ajo vom MV Neukölln- Kreuzberg sie qualifizieren sich ebenfalls für den Landesverband zur Bundessiegerprüfung in Niederziehr. Bei der Siegerehrung bedankte sich die Prüfungsleiterin und Obfrau für Turnierhundsport im Landesverband Berlin Brandenburg Karola Kunath für die hervorragende Ausrichtung dieser Veranstaltung. Dem schloss sich Leistungsrichter und erster Vorsitzender des Landesverbandes Detlef Kühn an. Für die Sportler und Mitglieder des MV Gablenz war es eine rundum erfolgreiche und gelungene Veranstaltung. Und wie der erste Vorsitzende des MV Gablenz Thomas Hanzig in seinem Grußwort schreibt: bleibt es zu hoffen, dass es im Landesverband wieder gelingt mehr Sportler für diese interessante Sportart zu begeistern. Den „Fit und gesund durch Sport mit dem Hund“ sollte uns auch weiterhin begleiten. Dieter Köhler
Home Mitglieder / Vorstand Impressum Termine Galerie Service Ihr Weg zu uns Chronik
...Hundesport              seit 1949